Inspiriert von der Ardèche-Clique (Jérôme Jouret, Gilles Azzoni, Le Mazel), beginnt Laurent 2012 sein eigenes Abenteuer als Winzer. 

Seine 4 Hektar Wein befinden sich etwas abseits der anderen Naturweinwinzer aus dem Ardèche. Am Rand der wilden Wälder der Cévennes, in 500 Metern Höhe, profitieren die nach Süden ausgerichteten Parzellen von der prallen Sonne, aber auch von der Frische der Wälder und den kühlen Nächten auf der Anhöhe. Diese Bedingungen erlauben den Trauben sanft zur Reife zu kommen, der Frucht Ausdruck zu verleihen und geben der Aromatik Feinheit. Der sandige Boden bringt den weißen Trauben salzige Mineralität und strukturiert die roten. Laurent bearbeitet seine Parzellen nach biologischen Richtlinien und respektiert die reiche Biodiversität der umgebenden wilden Landschaft aus Heckenland und Wäldern. Den Weinen wird nichts hinzugefügt und der Ausbau erfolgt im Stahltank. Mas de L’Escarida hat es uns voll angetan, lebendig, frisch, fröhlich, schmeichelnd und von einer stetigen Mineralität getragen.

Gesamtfläche: 4 Hektar


Alle Weine von Laurent Fell

0,75 l

La mai Polida

Mas de l'Escarida

16,30 

21,73  / l

0,75 l

Lo grand Fresiment

Mas de l'Escarida

16,80 

22,40  / l

0,75 l

Sota mon Soleu

Mas de l'Escarida

13,30 

17,73  / l

0,75 l

Fai virar

Mas de l'Escarida

12,70 

16,93  / l

0,75 l

Sople e joiós

Mas de l'Escarida

13,30 

17,73  / l

0,75 l

Lo Ravi

Mas de l'Escarida

12,70 

16,93  / l